Strecke 2018

Wie jedes Jahr führt die Strecke der Blütenrallye entlang der wunderschönen Weinstraße in Südtirol, durch malerische Dörfer, vorbei an historischen Gebäuden und natürlich darf der ein oder andere Stop in einem der bekannten Weingüter nicht fehlen.

Start ist 2018 in Branzoll, wo am Freitag, den 06. April 2018 ab 09:00 Uhr die Teilnehmer begrüßt und gebrieft werden.

Das erste Auto startet um 13:31 Uhr in Richtung Pfatten, über den Koyotenpass Richtung Kaltern, Altenburg, Tramin, Auer und kommt gegen 17:31 Uhr wieder in Branzoll an. Der gemütliche Ausklang am Abend wird musikalisch vom Sax - Quartett umrahmt.

Von Branzoll aus geht es gleich am Samstagmorgen weiter. Um 08:00 Uhr treffen sich die Teilnehmer zum Start um 08:31 Uhr Richtung Süden. Es geht nach Montan, Salurn, über Penon nach Kurtatsch bis hin nach Kaltern zum gemeinsamen Mittagessen im Castel Salegg.

Anschließend gilt es, die Oldtimer auf die Mendel zu manövrieren. Diese liegt 1362m hoch und ist durch das berühmt-berüchtigte Mendelrennen aus vergangenen Zeiten bekannt. Mit insgesamt 17 Kehren bei max. 12% Steigung haben die Autos zu kämpfen, bevor es durch die winterliche Landschaft wieder in das frühlingshafte Eppan geht, wo die Rallye endet.

Bei einem Galadinner klingt der Abend aus, gemeinsame Erinnerungen der Blütenrallye werden ausgetauscht und Tips und Tricks für das nächste Jahr können gesammelt werden.

Am Sonntag wird heuer ein Corso von Kaltern bis nach Branzoll organisiert, um den traditionellen Sonntagsausflug vergangener Zeiten wieder aufleben zu lassen. In Branzoll erwartet die Teilnehmer ein zünftiger Frühschoppen, bevor die Sieger der heurigen Rallye gekürt werden.

 



< zurück zu 8. Weinstraße Blütenrallye
lg md sm xs